Frühjahrskur für Zimmerpflanzen


Bild von Juraj Varga auf Pixabay

Frühjahrskur sorgt für ein üppiges Wachstum

Der Winter ist vorbei es ist Zeit für den Frühjahrsputz. Auch die Pflanzen können eine Frühjahrskur gebrauchen. Also wenn Sie schon dabei sind können auch die Blätter der Zimmerpflanzen von Staub befreit werden.

Außerdem ist jetzt der richtige Zeitpunkt fürs Umpflanzen. Wichtig dabei ist, dass die Wurzeln genug Platz haben um sich auszubreiten. Sollten die Wurzeln also bereits aus dem Topf gewachsen sein oder ist die Erde verkrustet sollten die Pflanzen neue Erde und einen passenden Topf erhalten. Pauschal gesprochen sollte man Jungpflanzen einmal im Jahr und ältere Pflanzen alle zwei bis drei Jahre umtopfen.

Nach der Ruhephase im Winter ist jetzt auch die Zeit gekommen die Pflanzen zu düngen. Gedüngt werden sollte von ca. Anfang März bis Ende September. Alle 2 bis 3 Wochen etwas Dünger reicht aus um die Pflanzen mit ausreichend Nährstoffen zu versorgen. Dabei gilt auch: Lieber einmal zu wenig, als einmal zu viel.

Nachdem im Frühling die Sonne wieder länger und kräftiger scheint, sollten Sie Pflanzen, die im Winter dunkel standen, langsam an das Sonnenlicht gewöhnen. Sprich: Nicht sofort stundenlang in die pralle Sonne stellen. Der Grund: Dies könnte zu Verbrennungen führen.